Geld Auszahlen

Geld auszahlen

Das Abheben von Geldern von Ihrem Phoenix-Konto ist ein einfacher Vorgang. Unser System ermöglicht es Ihnen, Ihre Transaktionen zu platzieren und schnell von den Vorteilen zu profitieren. Auszahlungen können auf zwei Arten erfolgen: per Kreditkarte und Banküberweisung.

Das Abheben von Geldern ist nur für Kunden verfügbar, die ihre Verifizierungsdokumente hochgeladen und ihr Handelskonto mit aktuellen KYC-Dokumenten validiert haben. Kunden melden sich auf unserer sicheren Website an, um ihre Belege (Identitäts- und Adressnachweis) hochzuladen, und können nach der Validierung des Kontos Geld abheben.

Der Auszahlungsprozess erfolgt in zwei einfachen Schritten

Schritt 1: Initiieren Sie die Anfrage

Nachdem Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben, gehen Sie in den Bereich „Mein Konto“. Klicken Sie dann einfach auf den Link "Auszahlung", geben Sie den Auszahlungsbetrag ein und klicken Sie auf "Auszahlung anfordern".

Schritt 2: Kredit- / Debitkartenabhebung

Abhebungen erfolgen zunächst auf der Kredit-/Debitkarte in Höhe des Betrages, den Sie mit der entsprechenden Karte hinterlegt haben. Sie erhalten eine Liste Ihrer Karten, die Sie während Ihrer Einzahlungen verwendet haben.

Überprüfen Sie einfach die Karten und wählen Sie "Senden".

Wenn Sie Ihre Einzahlung per Banküberweisung getätigt haben oder der Betrag Ihrer Auszahlung höher ist als der ursprünglich von der Kredit- / Debitkarte eingezahlte Betrag, geben Sie einfach die angeforderten Bankdaten ein und klicken Sie auf "Speichern".

Alle Auszahlungsanträge werden innerhalb von 24 Stunden an Werktagen eingeleitet; Alle eingereichten Auszahlungsanträge werden jedoch sofort auf dem Konto angezeigt, während die Genehmigung aussteht. Falls ein Kunde eine falsche Auszahlungsmethode auswählt, wird die Kundenanfrage storniert. Alle Auszahlungsanträge von Kunden müssen in der Währung bearbeitet werden, in der die Einzahlung ursprünglich getätigt wurde. Wenn die Einzahlungswährung von der Überweisungswährung abweicht, wird der Überweisungsbetrag von Phoenix in die Überweisungswährung zum geltenden Wechselkurs umgerechnet.

 

 

Nach oben Registrieren
WARNUNG INVESTITIONEN MIT HOHEM RISIKO: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung Geld zu verlieren. 82 % der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.